Belegschaftsversorgung
 
Seit Einführung des Altersvermögensgesetzes hat die betriebliche Altersversorgung sicherlich einen massiven Zuspruch genossen – dies aus unserer Sicht zu Recht. Für fast keinen Personenkreis gibt es eine staatlich stärkere Förderung von Altersversorgungsmaßnahmen als im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung.
 
Die Mehrwerte der MRH Benefits & Pensions liegen in der
  • Entwicklung und Gestaltung von Versorgungsordnungen (produkt- und anbieterunabhängig)
  • Implementierung dieser Versorgungsordnungen
  • Belegschaftsinformation bezüglich der Versorgungsordnung in der Unternehmung
  • Pflege des Versorgungswerks durch Fluktuationsbetreuung (Meldewesen)
  • Implementierung eines Arbeitgeberportals zur effizienten Administration und Entlastung der Personalabteilung 
  • Gestaltung von Vergütungsmodellen, die über die betriebliche Altersversorgung hinausgehen, etwa der Einsatz von Shoppingcards, betrieblicher Krankenversicherung oder ein vollständiges Caféteria-Modell

 

Sämtliche arbeitsrechtlich relevanten Unterlagen werden juristisch durch externe Fachanwälte testiert; durch Einzel- oder Generaltestat. Hierdurch wird das gesamte Haftungsspektrum aus der betrieblichen Altersversorgung minimiert.
Selbstverständlich muss jedes Projekt mit einer Sichtung, Prüfung und Bewertung des Ist- Standes starten.
 
 
Haben Sie Fragen? Gerne stellen wir Ihnen unsere Tätigkeit persönlich vor – sprechen Sie uns einfach an!
E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!